Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. November 2011 6 12 /11 /November /2011 19:09

Hallo Ihr Lieben,

hier sind die ersten Stunden – die ersten Eindrücke – die ersten Aufgaben beschrieben:

DER ERSTE EINDRUCK
15 Uhr: Es klingelt. Das Kamerateam steht mit dem Nokia-Promoter vor meiner Tür und übergibt mir das neue Nokia Lumia 800. Das Testobjekt. Kurze Einweisung, während ich schnell das Handy aus der Verpackung nehme und in die Hand nehme. Die Form ist toll. Elegant und nicht zu verspielt. Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck. Trotzdem ist es leicht. Es fühlt sich rundum gut an! Keine Kanten. Das isplay fügt sich nahtlos in das Gehäuse. Das Gehäuse ist dabei aus einem Stück. Genial. Groß, aber nicht zu groß. Keine Akku-„Klappe“, welche irgendwann klappert. Der erste Eindruck überzeugt!

5 Sterne
---------------------------------

WINDOWS MANGO
Jetzt schalte ich das Handy ein… und gleich zeigt sich der Display von seiner besten Seite. Kristallklar… schwarz ist schwarz… und auf den ersten Blick sieht man nicht, wo der Display zu Ende ist… Fantastisch! Also PIN eingeben und…
Go, go, go... Der Test beginnt!!!

Die erste Seite hat sich sekundenschnell aufgebaut. Alle wichtigen Buttons sind auf der Startseit untergebracht: Telefon, Nachrichten, Nokia Navigation, Nokia Musik, Internet Explorer, Bilder, Marketplace und natürlich Facebook. Auf den Facebook-Button habe ich auch gleich als erstes geklickt. Die Bedienung ist kinderleicht und sehr intuitiv. Kurz nach der Anmeldung bin ich schon auf meinem Facebook Profil. Das nächste Staunen. Die Bilder, die Grafik. Auch das Amoled Display macht einen sehr guten ersten Eindruck! Die ersten Bewegungen auf dem Touchscreen. Schnelle Koordination. Leichter Einstieg. Mein versinkt in eine andere Welt. Besser geht’s nicht!

5 Sterne
--------------------------------

SOCIAL MEDIA
Das Handy ist ständig online. Mittlerweile ist das W-Lan eingerichtet und das Handy nun entweder über das Heimnetzwerk oder unterwegs über UMTS verbunden. Kaum war das Telefon mit meinem Windows Live und Facebook Account verknüpft, „füllen“ sich die Buttons auf dem Handy „mit Leben“. Ich bekomme alle Informationen auf einen Blick. Kontakte, Neuigkeiten, Bilder… Alles ist schnell auf Knopfdruck abrufbar. Dabei gut sortiert und nicht überall verstreut. Was davon Online oder Offline ist… Ich kann es nicht mehr sagen. So muss ein Handy in der heutigen Zeit sein! Nun möchte ich die ersten Sachen auf Facebook posten… Kinderleicht! Einmal auf den Profilbutton, der mittlerweile durch mein Facebook-Profilbild angezeigt wird und ich bekomme die Auswahl: „Nachrichten posten“, „Einchecken“ oder meinen „Chatstatus festlegen“… vorher noch ein Fingerschweif nach rechts und ich bin bei meinen „Benachrichtigungen“… noch eins weiter sehe ich alle „Neuigkeiten“… beim nächsten Fingerschweif bin ich wieder beim Profil. Einmal auf „Nachrichten posten“, dann den Text eingeben und entscheiden WO gepostet werden soll. Bei mir ist die Auswahl zwischen meinem FB und dem Live Account. Nachricht abschicken und schon erscheint die Nachricht gleichzeitig auf Facebook und Windows Live. Wahnsinn!


5 Sterne
---------------------------------

Ich freu mich auf die nächsten Tage... :-)
Euer Jens

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by jenswolf.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Hotels, die neuesten Produkte - Ich teste für Euch
  • Hotels, die neuesten Produkte - Ich teste für Euch
  • : Ihr habt interessante Dinge über die ich auf meinem Blog und meinen Social Media-Seiten berichten soll?! Ich freu mich auf Anfragen!
  • Kontakt

Recherche

Liens