Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. Juli 2017 5 14 /07 /Juli /2017 12:04
SAMSUNG GALAXY TAB S3

Beeindruckend! So macht Arbeiten und Surfen Spaß

Schon beim Unboxing des neuen Samsung Galaxy Tab S3 Tablet wird schnell deutlich:

Das Tablet gehört zur Highclass und ist definitiv im Highend-Bereich anzusiedeln. Gerade in Verbindung mit dem schicken Book Cover und der integrierten Tastatur wird das Gerät schnell zum Laptop Ersatz!

Der erste Eindruck:

Das Design ist rundum gelungen. Tolle Verarbeitung. Keine unangenehmen Kanten und Übergänge. Hochglanz-Rückseite. Leichtbedienbare Tasten.

Beim ersten Einschalten wird man gleich vom schönen Display angestrahlt. Die Auflösung des HDR-Super AMOLED Display von 2048x1536 Pixeln ist mehr als ausreichend und die Farben sind hell und machen das Tablet zu einem Vergnügen.

Der erste Test:

Nach dem Einschalten wird man leicht verständlich durch das Menü geführt, um das Tablet einzurichten. Der Fingerabdruck-Sensor kann dabei den Code ersetzen. Eine klasse Neuerung, die ich schon bei meinem iPhone lieben gelernt habe.
Nachdem ich das Google- und das Samsung-Konto eingerichtet und die ersten Einstellungen (WiFi-Verbindung etc.) vorgenommen habe, lade ich erstmal alle aktuellen Updates herunter.

Alles geht rasend schnell. Warum? Weil das Gerät über eine super Ausstattung verfügt!
2.15 GHz Qualcomm-Prozessor, 32GByte interner Speicher und 4GB RAM.

Für den tollen Sound sorgen die vier AKG-Lautsprecher. Für ein Tablet großartig! Ein echtes Klangwunder was zum Filme schauen einlädt.

Was mir gerade im beruflichen Alltag wichtig ist, ist das Gewicht. Das Tablet wiegt gerade mal 429 Gramm. Das Tablet ist zudem nur 6 mm dick und Dank der Materialen-Wahl alles andere als instabil. Perfekt!

Kleines Manko: Ich muss den S Pen separat mitführen, weil in dem „Flachmann“ natürlich kein Platz ist. Design vs. Funktionalität. Ansonsten ist die Eingabe mit dem Stift intuitiv und einfach. Sonderfunktionen gehen leicht über den Button des S Pen. Der Bildschirm reagiert schon bei Annährung auf den Stift (ähnlich wie ein Mauszeiger). So sind Notizen und Skizzen ein Kinderspiel.

Fazit:

Das Tablet ist ein absoluter Allrounder. Wer den Preis nicht scheut, kann damit sowohl das Gerät fürs Internet-Surfen benutzen, als auch im Büroalltag, wo diverse Apps, wie Office, Internet und Co. parallel im Einsatz sind. Der Akku hält bei mir einen ganzen Büroalltag durch. Meetings, Präsentationen und abends noch einen Film streamen via Amanzon Prime – Alles kein Problem.

Ich bin rundum begeistert und kann das Gerät uneingeschränkt weiterempfehlen! Vor allem in Verbindung mit dem Book Cover!

SAMSUNG GALAXY TAB S3SAMSUNG GALAXY TAB S3SAMSUNG GALAXY TAB S3

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by jenswolf.over-blog.de
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Hotels, die neuesten Produkte - Ich teste für Euch
  • Hotels, die neuesten Produkte - Ich teste für Euch
  • : Ihr habt interessante Dinge über die ich auf meinem Blog und meinen Social Media-Seiten berichten soll?! Ich freu mich auf Anfragen!
  • Kontakt

Recherche

Liens