Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. November 2011 5 18 /11 /November /2011 20:48

Hallo Ihr Lieben,

 

und weiter geht’s – hier sind die nächsten Aufgaben beschrieben:

ENTERTAINMENT
Die erste Woche ist vorbei. Mittlerweile sind die ersten Apps auf dem Handy. Auf dem Marketplace findet man sich schnell zurecht. Die Suchfunktion ist super und mit einem Fingerschweif kann ich schnell zwischen Anwendungen, Spielen und Musik hin und herspringen.
Als erstes hab ich mir Anwendungen ausgewählt. Schnell einige Apps, wie WhatsApp, Ebay und natürlich Facebook heruntergeladen. Alles läuft schnell und ohne Probleme.
Der Clou beim Marketplace ist, dass alle kostenpflichtigen Programme kostenlos getestet werden. Das ist etwas, was ich bei meinem Apfel-Hersteller Telefon vermisst habe! Ein weiterer Pluspunkt für das Betriebssystem, für das Nokia sich entschieden hat.
Auch ein erstes Spiel hab ich mir schon installiert. Angry Birds. Auch hier kommt das tolle Display zur Geltung. Die Farben sind einfach brillant.
(Die Verknüpfung zur Xbox kann ich aufgrund der fehlenden Xbox leider nicht testen.)
Bei der Musik-Anwendung punktet das Nokia auch wieder. Die Auswahl von Songs ist kinderleicht. Bezahlt wird z.B. direkt über das Handykonto. Hat man sich für einen Song entschieden und den Kauf via Handykonto bestätigt, wird der Song gleich im MP3 Format heruntergeladen. Einfach Toll! Beim Abspielen erscheint das Foto vom Album im Hintergrund! Sehr schick anzusehen.

Einziges Manko sind zum Teil fehlende Apps, die ich aus dem Apple Store kenne und natürlich auch gern für das Windows-Phone gehabt hätte. Auch wer bereits ein Apple oder Android Phone sein Eigen nennt, wird sich an dieser Stelle fragen, ob er die Bezahl-Apps nochmals kauft, vorausgesetzt diese sind dann überhaupt vorhanden. Auch wenn das Nokia Lumia 800 wieder überzeugt. Aufgrund der (noch) fehlenden Apps gibt es diesem Segment 4 von 5 Sternen.

4 Sterne
---------------------------------

BUSINESS
Jetzt wird die Fähigkeit getestet das schicke Handy im Berufsalltag zu nutzen. Telefonieren… SMS schreiben… eMails versenden… Alles meistert das Lumia 800 mit Bravur. Was aber macht das Nokia zu einem richtigen Business-Phone? Die Antwort lautet: Office!
Office ist bereits vorinstalliert! Ich kann jetzt also überall mal eben eine Tabelle in Excel erstellen, ansehen oder auch versenden. Das gleiche gilt natürlich auch für Word und PowerPoint Dokumente.
DAS ist ein Business Phone! Bei großen Tabelle werden allerdings die Grenzen aufgezeigt. Das liegt aber NUR an der Bildschirmgröße. Es ist schließlich ein Handy.
Kurz und knapp. Hier gibt’s auch wieder die volle Punktzahl.

5 Sterne
--------------------------------

NAVIGATION
Navigation auf einem Handy fand ich bislang entweder schlecht oder teuer. Was hier geboten wird ist schlicht weg der Wahnsinn. Kostenlose Navigation, in 3D oder 2D. Eingabe über den Touchscreen. Tolle Farben mit unterschiedlichen Ansichten für Tag oder Nacht. Tolle Animationen. Zoom. Restkilometer bis zum Ziel. Aktuelle Geschwindigkeit. Sprachausgabe ist mit dabei. Bei der Anzeige sind POI, wie Tankstellen, Parkplätze usw. zu sehen. Alles was ein gutes Navi bieten sollte, ist hier vereint. Besser geht’s nicht!

5 Sterne
---------------------------------

FAZIT
Der erste Eindruck, die ersten Minuten entscheiden meist schon über das Urteil. Hiermit hat Nokia echt eine Glanzleistung hingelegt. Das Nokia Lumia 800 kann sich meiner Meinung nach mit allen anderen aktuellen Smartphones ohne Sorge messen lassen.
Das Design, die Haptik… Einfach alles ist schick und sehr gut gelungen.
Das Gefühl nicht zu wissen, ob man gerade online oder offline ist, einzigartig.
Das Display mit seiner Brillanz – Sehr beindruckend.
Die Geschwindigkeit des Prozessors, die Abläufe der Programme, Genial.
Die Lupen-Taste… Ich habe in meinem ganzen Bericht noch nicht DIESE TASTE erwähnt – Der absolute Oberhammer
(kurz erwähnt: Man kann hier entweder nach Musik (Interpret und Titel) suchen lassen, indem sich das Handy das gesuchte Stück „anhört“. Noch besser und für mich bis dato einzigartig, ist aber die Funktion 1. „Text zu fotografieren“, welcher dann „erkannt wird“ und anschließend in eine beliebige Sprache übersetzt wird. Die Suche via Spracheingabe auf eine Internetsuchmaschine zuzugreifen ist ebenfalls erwähnenswert.)

Als Fazit kann ich sagen, dass mir der Test mit dem Nokia Lumia 800 ausgesprochen gut gefallen hat. Ich bin rundum zufrieden und begeistert von dem Handy.
Am Anfang kam die Frage auf, ob Nokia es wirklich schaffen wird, mich als langjährigen iPhone Besitzer voll und ganz zu überzeugen.

Nokia hat es geschafft!!!


5 Sterne
---------------------------------

Hiermit ist der offizielle Test für mich vorüber...

Es hat viel Spaß gemacht.

 
Ich freu mich auf die nächste Zeit mit diesem tollen Handy... :-)

 

Euer Jens

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by jenswolf.over-blog.de - in Produkttest
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Hotels, die neuesten Produkte - Ich teste für Euch
  • Hotels, die neuesten Produkte - Ich teste für Euch
  • : Ihr habt interessante Dinge über die ich auf meinem Blog und meinen Social Media-Seiten berichten soll?! Ich freu mich auf Anfragen!
  • Kontakt

Recherche

Liens